Ascona - Basel, Genf, St. Gallen und St. Moritz. Dies sind die fünf wichtigsten Sterne am Firmament des Schweizer Pferdesports.

Fünf internationale Springturniere der 5-Sterne-Kategorie, Synonym für Veranstaltungen von höchstem Format und Weltniveau.
Zuletzt in diese Gruppe aufgenommen wurde das Tessiner Turnier, der Longines CSI Ascona. Nach den vorbereitenden Austragungen der vergangenen Jahre (die vom Aufstieg von der 3-Sterne- zur 4-Sterne- und schliesslich zur 5-Sterne-Kategorie gekennzeichnet waren) bereitet dieser sich nun auf eine weitere wichtige Veranstaltung vor.  Als Austragungszeitraum sind der 19.-23. Juli 2018 im Kalender vorzumerken, ein grosses Schauspiel ist garantiert.
Was man von der 26. Austragung des Turniers erwarten kann?  Vor allem grossartige Unterhaltung. Schon früher, als wir noch mit 3 und dann in den letzten Jahren mit 4 Sternen klassifiziert waren, ist es uns gelungen, grosse Namen und enorme Qualität nach Ascona zu holen. 2018 sind alle Voraussetzungen gegeben für einen weiteren Moment von epischer Bedeutung für unsere Veranstaltung. Und dies dank unserer zahlreichen Sponsoren, Behörden, Gemeinde und Patrizier, unserem Fremdenverkehrsamt und Verband der Hoteliers sind wir an einem Punkt angelangt, den wir uns immer erträumt haben, um unserer Region ein internationales Reitturnier präsentieren zu können, das unseres Landes würdig ist. Wir hoffen, Sie zahlreich zu den 15 Wettbewerben begrüssen zu dürfen, die an 4 Tagen im Zeichen erstklassigen Sports ausgetragen werden.